Rezepte zum Abnehmen // Low-Carb-Pflaumen-Quark-Kuchen

Hallo meine Liebe!
Ich habe hier wieder ein superleckeres Frühstück für dich. Sättigt sehr gut und ist schnell zubereitet. Für die Backzeit solltest du jedoch ca. 40 Minuten einplanen.

Pflaumen-Quark-Kuchen

Zutaten:

  • 70 g Haferflocken
  • 190 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 10 g Xucker light (für den Teig)
  • 10 g Xucker light (für den Pflaumenmus)
  • Zimt
  • 5 Pflaumen
  • 1 Tropfen Marzipan Aroma
  • 1 Tropfen Buttervanille Aroma
  • etwas Sojamilch light
Statt Xucker kannst du mit Süssstoff oder Stevia abschmecken. Allerdings haben sie einen Nachgeschmack, den ich nicht mag. Grammangaben beziehen sich nur auf Xucker.
Zubereitung:
1. Bis Auf die Pflaumen und 10 g Xucker, alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
2. Den Teig in eine kleinen Kuchenbackform füllen und glatt streichen.
3. 1 – 2 Pflaumen würfeln, auf den Teig verteilen und leicht eindrücken.
4. Das Ganze kommt bei 160 C° (Ober/Unterhitze) für 35 – 40 Minuten in den Backofen.
5. Die Restlichen Pflaumen kannst du nun sozusagen als Beilage essen. Was mir persönlich besser schmeckt ist ein Topping aus Pflaumenmus. Einfach die Pflaumen pürieren und die 5 g Xucker dazu mischen, damit es nicht zu sauer schmeckt.
6. Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen bzw. mit einem Messer vorsichtig heraustrennen, hübsch anrichten und mit dem Pflaumenmus übergießen.

Ich wünsche dir einen guten Genuss und weiterhin viel Erfolg beim Erreichen deiner körperlichen Bestform.

Deine Dani

 

Hier gelangst du direkt zum It Works Deutschland/Österreich/Schweiz  Online-Shop:

Kommentar verfassen