Meine Erfahrung mit Swiss-O-Par Augenbrauen färben Review – Schnelle Hilfe nach einem missglückten Versuch

Hallo meine Lieben!

Meiner Schwester ist da ein kleines Malheur passiert! Ich zeige dir, wie wir das Problem aus der Welt geschaffen haben mit der Swiss-O-Par Augenbrauenfarbe.

Vorgeschichte

Meine Schwester wollte sich einige Partien ihrer dunkelbraunen Haare blond färben. Und zwar mit der Preference Absolute Platinum von L’Oreal Paris mit Anti-Gelbstich Technologie.

Das Ergebnis war ernüchternd und absolut nicht wie gewünscht. Wie schon befürchtet, hilft bei dunkler Naturhaarfarbe eine Anti-Gelbstich Technologie ebenso wenig, wie die ganze Prozedur in Eigenregie durchzuführen zu wollen. Das Resultat waren nun eher ockerfarbene Haarpartien als ein strahlendes Blond. Nun ja, das war das kleinere Übel. Leider wurden die Augenbrauen ebenfalls in den Blondierungsprozess mit einbezogen. Das Ergebnis sah so aus:

Behandlung

Eine Lösung musste her, und zwar schleunigst! Im dm sind wir fündig geworden und haben von Swiss-O-Par die Augenbrauen – und Wimpernfarbe in schwarz gekauft. Ihr bekommt Swiss-O-Par Produkte auch im Rossmann und diversen Online-Shops.

3

Inhalt

Die Verpackung soll für 12 Anwendungen reichen und beinhaltet

  • 1 Farblösung
  • 1 Farbgel,
  • 1 Färbekämmchen
  • 2 Wattestäbchen
  • 12 Wimpernblättchen.

Preis: 6,45 €.

IMG_4736

Gebrauchsanweisung

Sie umfasst spezifisch eine Anleitung zum Wimpernfärben, jedoch lässt sich das Färben der Augenbrauen leicht ableiten.

  1. Augenbrauen reinigen
  2. Um die Brauen herum etwas Creme verteilen zum Schutz vor Abfärbungen
  3. Farblösung mit dem Wattestäbchen auf die Härchen verteilen und ca. 1 Minute einwirken lassen
  4. Farbgel einseitig auf das Kämmchen auftragen und Härchen damit durchkämmen
  5. Restliches Gel sofort abwaschen und mit Shampoo nachwaschen

Die Anwendung war leicht durchzuführen. Einzig der Geruch des Farbgels war ziemlich aggressiv, wie es bei allen Haarfärbemitteln üblich ist.

Ergebnis

Das Endresultat kann sich sehen lassen. Bei diesem starken Farbunterschied, von hell auf dunkel, hat eine kurze Einwirkzeit gereicht. Bei dunkleren Augenbrauen kann es sein, dass die Einwirkzeit etwas verlängert werden muss, um ein tiefes Schwarz zu erhalten.

 

Fazit

Die Anwendung war simpel, die Haltbarkeit ist sehr gut. Die Farbe von Swiss-O-Par bleibt, bis die Härchen ausfallen.
Ein Nachkaufprodukt für das nächste Missgeschick. 😉

Liebe Grüsse, Dani


https://mamizauber.classic.itworkseu.com/shop/product/EU30203

Kommentar verfassen